Yacht charter Türkei

Yachtcharter in der Türkei

  • Beste Reisezeit
    Juni-September
  • Währung
    Türkische Lira
  • Bootstandorte
    -
  • Gesprochene Sprachen
    türkisch
  • Flughafen in der Nähe
    -
  • Tipps
    der Wasserfall Manavagat; die Statue "die Jungfrau"

Wissenswertes über Türkei

Entdecken Sie mit 12Boat die traumhaften Küsten im Segelparadies Türkei! Mit kristallklaren Wasser, vielen Buchten und einer sehr reichen Vegetation, hat die fjordähnliche Küstenlandschaft Yacht Charter Urlauber viel zu bieten. Wer keine Häfen mag, findet überall reizvolle und sichere Ankerbuchten. Auch gibt es genügend Möglichkeiten vor dem Steg eines Restaurants anzulegen. Dort bekommt man meistens gratis Strom, Wasser und manchmal auch hinterm Haus eine einfache Duschgelegenheit. Im Gegenzug wird jedoch erwartet, dass man abends im Restaurant essen geht. Für kulturinteressierte Yacht Charter Urlauber gibt es viele antike Stätten zu erkunden. Das Yachtaufkommen wächst zwar immer weiter, dennoch findet man vor allem im Südwesten der Türkei noch einzelne einsame Buchten.

Aufgrund nur weniger Großstädte, Kläranlagen in allen Städten und genereller Fäkalientankpflicht verfügt die türkische Küste über eine einzigartige Wasserqualität.

Die Türkei hat mit ihren verschiedenen Häfen Bodrum, Fethiye, Göcek, Marmaris, Turgutreis und Yalikavak einiges zu bieten.


An der West- und Südwestküste der Türkei herrscht typisches Mittelmeerklima mit ca 300 Sonnentagen pro Jahr. Von Juni bis August herrschen Temperaturen zwischen 28 bis 35 Grad Celsius. Die Segelsaison fängt aber bereits im April an und dauert bis Ende Oktober. Bis Juni herrschen überwiegend umlaufende Winde um 2-4 Bft., bis hin zur Flaute. Von da an bis September bläst der Meltemi mit Stärken zwischen 4-6 Bft.. Abends lässt der Meltemi aber meistens nach, so dass man eine ruhige Nacht verbringen kann.

Die Türkische Ägäis bietet sowohl für Anfänger als auch für Geübte Möglichkeiten an. Im Revier im südosten um Fethiye sind nur laue Winde vorhanden. Weiter oben im Norden zwischen Cesme und dem Kap Knidos nimmt der Winde allerdings stark zu.

Highlights in Türkei

Highlights 



Wunderschöne Orte und spannende Erlebnisse kannst du in der Türkei erfahren.
Falls du entspannen willst, findest du sicherlich ein schönes Plätzchen an einem der Strände. Beachte dabei, dass die Anker tiefer als sonst gelegt werden müssen, da das Boot sich sonst lösen und abtreiben könnte. Aber das ist bei der Schönheit der Natur schnell vergessen. Vor allem, wenn du die Bucht Glökliman, am Golf von Sigacik, besuchst.

Aber das ist nur ein kleines Manko der atemberaubenden Landschaft, welche sich immer wieder finden lässt. So wie bei dem berühmten Wasserfall Manavagat oder die Statue “die Jungfrau” auf dem Felsen im Golf von Gökova. Diese kannst du ganz bequem vom Schiff aus betrachten.

Besondere Sehenswürdigkeiten:

  • die Kleopatra-Insel mit ihrem Korallenstrand
  • das Kayköy Dorf (kleine Wanderung an Land)
  • das Altinkum
  • der Wasserfall Manavagat
  • die Statue "die Jungfrau" (Golf von Gökova)

Yachtcharter Informationen

Für einen Yachtcharter in Türkei gilt es einige Dinge zu beachten:


Damit dein Yachtcharter Urlaub unvergesslich wird, haben wir dir in unseren Yachtcharter Reiesetipps Checklisten zum Download zusammengestellt.

Yachtcharter in Türkei

Hier findest du die besten Angebote für die modernsten und am besten ausgestatteten Yachten. Wir suchen für dich in Echtzeit den besten Preis und Verfügbarkeit.